Sicherheitsgeschirr = Lebensversicherung deines Hundes

"Der Hund läuft weg? Das passiert mir doch nicht. Ich hatte schon Hunde."

Ja, das ist sicher so. Und toll, wenn du es noch nicht erleben musstest, und noch besser, wenn es auch weiterhin so bleibt. 

Leider aber kommt es immer wieder vor, dass Hunde gerade am Anfang, wenn sie noch neu in ihrem Zuhause sind, weglaufen.  

Denn wir kennen den Hunde nicht – der Hund uns und sein neues Zuhause nicht – ja, das allermeiste wird hier für ihn ganz neu sein. 

Wir können also gar nicht einschätzen, wie er sich in Situationen verhält, was er schon kann, was ihm Angst macht oder gar in Panik versetzt. Das kann etwas ganz Banales sein. Wenn wir es aber nicht wissen, sind wir unvorbereitet. Die einzige Vorkehrung, die wir treffen können, ist das Sicherheitsgeschirr und die doppelte Sicherung (durch zusätzliches Halsband und zwei Leinen).

Das Sicherheits-oder auch Panikgeschirr hat gegenüber dem normalen Geschirr neben dem Brustgurt auch noch einen Bauchgurt, also insgesamt drei Gurte. Da der dritte Gurt an einer schmaleren Stelle hinter dem letzten Rippenbogen sitzt, ist es dem Hund, sofern das Sicherheitsgeschirr richtig sitzt, nicht möglich, aus dem Geschirr zu schlüpfen. 

Uns ist es daher sehr wichtig, dass alle unsere Hunde in der ersten Zeit (wir empfehlen mindestens drei Monate) ein Sicherheitsgeschirr tragen. Die Dauer variiert dabei von Hund zu Hund. Im Zweifel lieber etwas länger.  

Und das ist auch gar nicht schlimm, denn die Geschirre sehen genauso gut aus wie andere. Und dank Polsterung sind sie sehr bequem.

Mit Martina Hommel haben wir eine starke Partnerin an unserer Seite

Während ihrer Arbeit im Tierschutz hat Sie schnell gemerkt, dass das Sicherheitsgeschirr oft aus optischen Gründen abgelehnt und daher nicht dem Hund angelegt oder aber nicht lange genug getragen wird. 

Und da dachte sie sich: Okay, dann machen wir es hübsch. Das soll doch Spaß machen, den Hund zu sichern. 

So entstand ihr Label Luxus-Hund. Dort bietet sie Sicherheitsgeschirre in vielen schönen Designs, frei konfigurierbar, ganz nach Geschmack. 

Und so funktioniert es:  Wir nehmen Maß, ihr sucht euch eine Kombination aus, bestellt und Martina Hommel fertigt euch das Geschirr, das ihr dann zur Abholung mitbringt. 

Alternativ bieten wir schwarze Sicherheitsgeschirre in allen Größen an

In Ungarn haben wir schwarze Sicherheitsgeschirre auf Vorrat und können auf Wunsch euren Hund schon mit dem passenden Geschirr auf die Reise schicken. Solltet ihr Interesse haben, sprecht euren jeweiligen Vermittler an. 

Gratis dazu bekommt ihr noch ein Sicherheitstraining

Die meisten von euch werden noch keine Erfahrung mit einem Sicherheitsgeschirr und der doppelten Sicherung haben. Wir geben euch eine Online-Einführung, erklären die Funktionsweise und auf was zu achten ist, geben euch Beispiele aus der Praxis und beantworten eure Fragen. Auch danach könnt ihr euch jederzeit an uns wenden, sollten Unsicherheiten aufkommen.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.